Sarah Hardt Mojak Tribe Ambassador


Mojak Hut Sarah Hardt

Sarahs große Leidenschaft ist das Snowboarden. Die naturverbundene Hessin steht auf dem Brett seit sie 11 Jahre alt ist und kann sich heute ein Leben ohne Snowboarden nicht mehr vorstellen. Ihre Liebe für die Halfpipe hat sie nach einer verletzungsgeprägten Zeit erst vor kurzem entdeckt, auch wenn man dies auf den ersten Blick nicht vermuten würde.

Die 22 Jahre junge Sportlerin lebt in Neu-Götzens, einem kleinen Dorf bei Innsbruck, um die Nähe zu den Bergen und die Ruhe abseits vom Großstadtstress genießen zu können. In einer etwas außergewöhnlichen WG findet man sie dort mit ihren zwei Katzen abends vor dem Kamin oder tagsüber draußen, wo sie im Garten oder an ihrem Bus am werkeln ist. Neben ihrem Sportstudium ist sie außerdem Personaltrainerin und Snowboardlehrerin.

Mojak Hut Sarah Hardt

Die Verbundenheit zur Natur gab es bei ihr schon immer, der Grund ist einfach aber einleuchtend: „Der Wohlfühlfaktor, der von der Natur ausgeht, ist einfach mit nichts zu vergleichen. Im ständigen Fortschritt der heutigen Zeit wird einfach immer öfter außer Acht gelassen, wie wichtig für uns auch mal ein Moment abseits vom Alltagsstress sein kann. Die ständige Reizüberflutung, der wir heute immer öfter ausgesetzt sind, muss ja zwangsweise irgendwann Konsequenzen haben. Gerade hier ist die Ruhe, die von der Natur ausgeht, für mich einfach ein unfassbar wichtiger Stressausgleich.“ Hier ist auch ihr kleiner, grauer Campingbus nicht mehr weg zu denken. Mittlerweile seit zwei Jahren macht sie mit ihm die Straßen unsicher, um die besten Spots zum Snowboarden zu erreichen oder um aus der Stadt raus zu kommen und unabhängig zu sein.

Und warum Hüte? Nicht umsonst gab es den Hut schon lange vor Mützen oder anderen Kopfbedeckungen. Als Schutz vor Wind und Wetter, oder einfach vor der Sonne ist er ein unvergleichlicher Allrounder. Und aus Filz, wie auch die Modelle von Mojak, kann man ihn praktisch in der Tasche verstauen, ohne dass er gleich kaputt geht. Nicht zu vergessen ist natürlich, dass er einfach gut aussieht - ein extravaganter Wegbegleiter mit Allroundfunktion so zu sagen!

„Mein persönlicher Mojak-Liebling ist der „The Rough“, klassisch und trotzdem auffällig!“

Mehr Infos auf:

www.instagram.com/sarah_hardt
vimeo.com/sarahhardt